Heute dreht sich das Thema Posing-Tipps fürs Fotoshooting von Einzelpersonen. Tatsächlich zähle ich Menschen zu meinen Lieblings-Foto-Themen. Dass das nicht immer so einfach ist, weißt du vielleicht schon. Es gibt Personen, die mögen es einfach nicht so gerne vor der Kamera zu stehen oder haben einfach keine Ideen, wie sie sich toll auf dem Foto in Pose werfen können.

Heute habe ich dir einige Posing-Tipps mitgebracht, wie du Menschen vor deiner Kamera gut in Szene setzt. Der Fokus liegt heute auf Einzelpersonen. Viel Spaß beim Lesen!

Welche Posen funktionieren bei einem Fotoshooting (fast) immer?

Es kommt drauf an, wen du vor der Kamera hast. Ich finde, Paare zu fotografieren vom Posing her tatsächlich einfacher. Denn sie können einfach ein bisschen kuscheln, knutschen, herumalbern. Auch professionelle Models werden wissen, wie sie sich super vor deiner Kamera in Szene setzen. Aber jemand, der ein Shooting bei dir bucht und meist noch nie ein richtiges Fotoshooting hatte, wird sich schwerer tun.

Eine Einzelperson vor der Kamera hat oft schon das Problem “wohin mit den Händen”oder allgemein “Was soll ich mit meinen Armen machen”? Daher habe ich speziell dafür einige Beispielbilder aus vergangenen Fotoshootings herausgesucht. Mach gerne Screenshots/ Notizen im Handy und probier es beim nächsten Shooting direkt mal aus!

Ideen für die Hände beim Fotoshooting

Lässig in die Hosentasche/ Gürtelschlaufe/ Jackentasche (bei Lederjacken mag ich die Pose gerne)

Posing-Tipps füs Fotoshooting von Einzelpersonen
Fotoshooting in Aalen von Daniela Knipper

Ganz natürlich mit den Haaren spielen oder Accessoires nutzen wie Sonnenbrille, lange Kette, Tuch, Hut etc.

Fotoshooting in Öhringen in den ApfelbäumenPosing-Tipps füs Fotoshooting von EinzelpersonenPosing-Tipps für Fotoshootings in der NaturPortraitshooting im Hofgarten Öhringen

Wo shootet ihr? Kann sich dein Model lässig an eine Wand/ Tür anlehnen/ abstützen. Mit den Händen auf ein Geländer stützen? Äste/ Blumen in die Hand nehmen? Passend zum Thema oder Jahreszeit z.B. Schnee, Laub, Konfetti werfen?

Posing-Tipps füs Fotoshooting von EinzelpersonenPortraitshooting in Öhringen in den Blüten im FrühjahrPosing-Ideen im Winter

Lässig vor der Brust Verschränken/ in die Hüfte abstützen

Posing-Tipps füs Fotoshooting von Einzelpersonen

In der Bewegung, dürfen die Arme auch gerne mal mitschwingen.

Fotoshooting im Wental bei Heidenheim im WinterFotoshooting im Feld in Öhringen bei Heilbronn

Sitzend kann das Model den Kopf auf die Hände abstützen. Achte dabei, dass der Kopf locker aufliegt und nicht die Wange “zerquetscht” wird 🙂

Fotoshooting in Öhringen in den ApfelbäumenFotoshooting im Eselsburger Tal

Ich mag besonders weite und lange Kleider/ Röcke. Denn dann können die Hände einfach mit dem Rock spielen.

Fotoshooting in Öhringen mit Fotografin Daniela Knipper

Wichtig ist hier einfach, auszuprobieren. Du merkst recht schnell, wobei sich dein Model wohlfühlt. Und ich merke es bei jedem Shooting wieder, sobald man sich etwas besser kennt und die Nervosität vom Anfang verschwunden ist, flutscht es nach 10 bis 15 Minuten meist von alleine!

Einen ganz besonderen Buchtipp möchte ich dir hier ans Herz legen: Perfektes Posing mit System von Roberto Valenzuela. Ein “must have” für alle Fotografen die gerne Menschen fotografieren möchten.

Posing-Tipps für Bewegung

Versuch es einmal. Stelle im manuellen Modus eine schnelle Verschlusszeit an der Kamera ein. Mindestens 1/250stel. Je schneller die Bewegung, desto schneller muss der Verschluss deiner Kamera schließen. Wenn das Bild dann zu dunkel wird, erhöhst du einfach die ISO. Du kannst sicherheitshalber auch auf Serienmodus stellen und dann gibst du das Kommando und ihr legt los. Knips hier nicht deine komplette Speicherkarte voll, sondern überprüfe nach den ersten zehn Bildern direkt, die Schärfe und Helligkeit. Gefällt dir das Ergebnis? Dann kannst du beruhigt weiter fotografieren.

Bei Bewegungsbildern kommt wirklich auch einiges an Ausschuss zusammen. Mach dir darüber keine Gedanken. Lieber ein paar Fotos zu viel, als dass die Bewegung unvorteilhaft aussieht.

Ideen für Bilder in Bewegung:

  • Lass die Person auf dich zu laufen (seitlich an dir vorbei oder auch ganz gerade). Achte darauf, dass du abdrückst, wenn die Beine schön aussehen. Hier hilft es, einfach oft genug auf den Auslöser zu drücken!
  • Bei Springbildern sieht der Sprung direkt höher aus, wenn du aus der Froschperspektive als von unten nach oben fotografierst
  • Person mit lockerer Kleidung seitlich hin und her drehen lassen. So dass sich die Kleidung/ Haare sich mitbewegen

Fotoshooting im Hofgarten in ÖhringenWohin mit den Armen beim Fotoshooting

Ruhige Posing-Ideen im Liegen

Fotos im Liegen kann ich bei schönem Wetter immer empfehlen. Dabei stehst du z.B. genau über der Person oder auch etwas seitlicher. Dein Modell kann ganz entspannt auf der Wiese liegen. Aber auch auf einem Poncho/ einer Decke. Je nachdem wie viel von der Person auf dem Foto zu sehen sein soll, brauchst du das passende Objektiv. Ich würde hierbei ein 24mm oder 35mm empfehlen. Alles darüber (z.B. 50 oder 85mm) ist schon seeeehr nah! Meine komplette Kamera-Ausrüstung habe ich dir hier aufgelistet.

Meistens sind die Füße bei solchen Bildern nicht zu sehen. Daher kann das Model sie einfach bequem aufstellen. Für diese Bilder brauchst du keine spektakuläre Location. Eine schöne Blumenwiese tut sehr gute Dienste. Auch schön: auf einem Holzsteg, im Schnee, im Feld, im Laub etc. Schau dir mal die Untergründe in deiner Umgebung an. Wer weiß, was du noch so entdeckst.

Varianten für Bilder im Liegen/ auf dem Boden:

Du als Fotograf, stehst direkt über der Person. Wichtig: Häng dir dabei bitte die Kamera richtig um den Hals. Das könnte sonst sehr weh tun 😉

Fotoshooting im Wental in Heidenheim

Du siehst, diese Pose funktioniert sogar im Winter. Da solltest du dich aber etwas beeilen 😉

Menschen fotografieren im Winter - Posingtipps für Anfänger

Hier siehst du, wie das Foto entstanden ist 🙂 Danke an Larissa für das coole Making-of! Ich hatte also schon relativ viel Abstand zum Model. Sie lag auf einer Wolldecke, die ich später teilweise wegretuschiert habe.

Making-of FotoshootingHat die Person vor deiner Kamera tolle lange Haare? Dann darfst du hier auch gerne etwas inszenieren. Ich finde dieses Ergebnis hier z.B. wunderschön. Eines meiner Lieblingsbilder!

Portraitshooting im Hofgarten Öhringen

Du als Fotograf liegst/ hockst auf Augenhöhe zur Person.

Du als Fotograf stehst schräg oben und über der Person.

Fotoshooting im Feld in Öhringen bei Heilbronn

Probiere hier einfach aus. Teste auch zwischen Hoch- und Querformat. Ich finde Bilder im Liegen etwas schwieriger. Probiere daher ruhig genügend aus. Achte darauf, dass die Person, die unter dir liegt, kein Doppelkinn auf den Fotos hat! Lass sie den Kopf etwas überstrecken oder fotografiere eher von schräg oben als von direkt darüber.

Probiere auch Varianten mit geschlossenen Augen und dem direkten Blick in die Kamera. Auch ein (verträumter) Blick, seitlich an der Kamera vorbei – kann toll aussehen!

Menschen-fotografieren-posing-tipps-

Eine weitere Variante: Lass die Person auf die Seite liegen und den Kopf mit einer Hand abstützen. Oder auch auf den Bauch liegen. Sieht gleich ganz anders aus, obwohl du nicht viel verändern musst.

Wohin mit den Händen beim Fotoshooting


Ich hoffe, der heutige Blogeintrag hat dir geholfen. Teile ihn gerne in social Media. Damit würdest du mir eine große Freude machen!

Schau gerne auch mal auf meinem Youtube-Kanal vorbei, für weitere Fotografen-Tipps.
Du fotografierst auch Paare oder möchtest es gerne? Dann klick dich mal in meine Facebook-Gruppe rein.
Und zu guter letzt: Mein wöchentlicher Newsletter mit Foto-Tipps.